Übersicht

Vorstand

Jusos und DGB Jugend diskutieren mit Thomas Kutschaty

Jusos Essen Am 23. Februar laden die Jusos Essen und die DGB Jugend MEO zu einer Diskussionsveranstaltung (Teichstraße 4a) ein. Als Referent ist Thomas Kutschaty (Justizminister NRW) eingeladen. Im Fokus wird dabei die Debatte um die Vorratsdatenspeicherung stehen, die…

SPD will auch künftig ein breites Bündnis gegen Rechts

In der aktuellen Diskussion um die Rolle von "Essen stellt sich quer“ warnen die Vorsitzende der Essener SPD, Britta Altenkamp und der Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion vor einer Spaltung des geschlossenen Protests gegen Rechts. Gleichzeitig mahnen sie aber auch zu Gelassenheit…

Essen gegen HoGeSa

Essen ist bunt und vielfältig – hier ist kein Platz für Rassismus und Fremdenfeindlichkeit! Am 18. Januar sind rund 5000 Menschen gegen Hooligans gegen Salafisten auf die Straßen gegangen. Zusammen mit unseren Mitgliedern haben wir einige Eindrücke von der Kundgebung…

Jusos Essen fordern Verbot des HoGeSa-Aufmarsches

Der Vorstand der Jusos Essen fordert die Polizei nachdrücklich auf, die für den 18. Januar auf dem Willy-Brandt-Platz angemeldete Demonstration der „Hooligans gegen Salafisten“ (HoGeSa) zu verbieten. Dem Namen nach wenden sich die Teilnehmenden gegen Salafismus, de facto richten sie…

Pressemitteilung der AG Migration und Vielfalt Essen

Dazu zählt die Möglichkeit der Mitbestimmung und Gestaltung von Ausländern auf der kommunalen Ebene. Viele Menschen wollen aus unterschiedlichen Gründen ihre bisherige Staatsbürgerschaft nicht aufgeben und trotzdem die gleichen Rechte wie EU-Ausländer zugesprochen bekommen. Die Ungleichbehandlung führt einerseits zu Politikverdrossenheit…

SPD und CDU einigen sich auf Koalitionsvereinbarung

Heute haben SPD und CDU den Entwurf für die Koalitionsvereinabrung zur Zusammenarbeit im Rat der Stadt Essen für die Wahlperiode 2014-2020 veröffentlicht. Der Entwurf wird in der ersten Dezemberwoche in den jeweiligen Parteigremien abschließend beraten. Dokumente Koalitionsvereinbarung SPD-CDU…

Zusammenleben in Essen Die Eziden und das Ezidentum

Pressemitteilung zur VeranstaltungZusammenleben in Essen Die Eziden und das Ezidentum Vor dem Hintergrund des Krieges in Irak und Syrien stehen ethnische und religiöseMinderheiten durch Vertreibung, Hinrichtung und Zwangskonvertierung vor der Gefahreines Völkermordes. Besonders betroffen ist die ezidische…

Inklusion in Schulen

Seit Beginn des Schuljahres 2014/15 besteht ein Rechtsanspruch auf inklusive Beschulung ab den Jahrgangsstufen 1 bzw. 5. Diese neue Art des Zusammenlebens und Lernens wirft viele Fragen auf und stellt alle Beteiligten vor vielfältige Herausforderungen. Daher lädt die Arbeitsgemeinschaft…

Schönebecker in den Landesvorstand der NRW Jusos gewählt

Juso Chef Alexander Nolte Der Vorsitzende der Jusos Essen, Alexander Nolte (26) ist auf der 13. Landeskonferenz der NRW Jusos, die am Wochenende in der Mercatorhalle in Duisburg stattfand, in den Landesvorstand gewählt worden. Der gebürtigeSchönebecker hat 95…

Unser Zuhause: EINE Stadt, in der alle sicher leben

Innenminister Ralf Jäger Das Thema Verbrechensbekämpfung bewegt nicht nur in Essen die Gemüter, es entscheidet auch maßgeblich darüber, wie sicher sich die Bürgerinnen und Bürger in ihrem Zuhause fühlen. Grund genug für die SPD Essen sich erneut dem Thema…

Zum Tod von Berthold Beitz

Mit großer Betroffenheit hat die SPD in Essen den Tod von Berthold Beitz aufgenommen. „Die Stadt Essen hat eine große Persönlichkeit verloren. Bei meinen Begegnungen mit Berthold Beitz, etwa auf dem Essener Olympiastützpunkt, habe ich ihn als beeindruckenden Menschen kennen…

„Das Ruhrgebiet als Hotspot der Talente!“

Woran denkt man zunächst beim Thema Bildungsbenachteiligung in der Integrationspolitik? Die Überrepräsentation von Jugendlichen mit Migrationshintergrund an Haupt- und Sonderschulen, der höhere Anteil ebendieser ohne Hauptschulabschluss, statistisch betrachtet geringere Schulabschlüsse, höhere Wiederholerraten – zusammenfassend also das schlechtere Abschneiden im Vergleich…

Rechtsextremisten haben bei uns keinen Platz

Nach Meldungen des Internet-Blogs „NRW Rechtsaußen“ über die neue NPD-Landeszentrale in Essen Kray reagierten Essener SPD und Jungsozialisten entsetzt. „Das sich quasi völlig unbemerkt von der Öffentlichkeit eine rechtsextremistische Partei hier mitten unter uns ihren Sitz nimmt, macht mich fassungslos“,…

SPD Essen gründet AG „Migration und Vielfalt“

Bei der Gründungsversammlung der Arbeitsgemeinschaft „Migration und Vielfalt“ in der SPD Essen wurde unter der Leitung des Essener Landtagsabgeordneten und Justizministers des Landes NRW, Thomas Kutschaty, am gestrigen Montag ein siebenköpfiger Vorstand gewählt. Zum Vorsitzenden wurde Dzenan Kurspahic gewählt, der…

Vier für Essen

Die Essener SPD stellte gestern ihre Kandidaten für die vier Essener Landtagswahlkreise auf. Im Essener Nordwesten tritt wieder Thomas Kutschaty an. Er wurde in der Wahlkreiskonferenz mit 100 Prozent gewählt. Dieter Hilser im Nordosten, Britta Altenkamp im Westen erzielten Ergebnisse…

A 52 – Befürchtungen bestätigt

„Alle Befürchtungen haben sich bestätigt“, so Essens SPD-Chef Dieter Hilser. „Straßen NRW plant die A 52 im Essener Norden als Schneise durch ganze Stadtviertel.“ Was viele Skeptiker angesichts der enormen Kostensteigerungen bereits befürchtet haben, sei nun ans Tageslicht gekommen und…