Ulrich Malburg

SPD-Fraktion Essen

Severinstraße 44

45127 Essen
0201 8888030

Ulrich Malburg

Verkehrspolitischer Sprecher

Wahlbezirk: Burgaltendorf/Byfang

Ausschüsse:
Ausschuss für Verkehr und Mobilität
Rechnungsprüfungsausschuss
Ausschuss für öffentliche Ordnung, Personal, Organisation und Gleichstellung (stellv. Mitglied)
Ausschuss für die Sport- und Bäderbetriebe Essen (stellv. Mitglied)
Ausschuss für Anregungen und Beschwerden (stellv. Mitglied)

Link zum Ratsinformationssystem (RIS)

Berufliche Situation:
Beamter im Verkehrsministerium

Themenschwerpunkte:
Verkehrspolitik

Ich engagiere mich in der Kommunalpolitik, weil:
Ich engagiere mich in der Kommunalpolitik, weil ich dazu beitragen möchte, die Lebensverhältnisse und das Umfeld für die Menschen vor Ort zu verbessern.

Für meinen Stadtteil möchte ich:
Ich setze mich für die Stärkung des lokalen Einzelhandels, des gastronomischen Angebotes und zahlreichen Vereine ein. Außerdem halte ich die Schaffung bezahlbaren Wohnraumes einschließlich der notwendigen Infrastruktur, wie Kitas, Schulen und Verkehrsanbindung für eins der wichtigsten Projekte der nächsten Jahre. Hierzu gehört für mich insbesondere eine funktionierende und inklusive Verkehrsinfrastruktur, welche Anreize schafft auf emmissionsarme Verkehrsmittel zu setzen und nicht den Pkw hofiert.

Das Beste in Essen ist für mich:
Das kann nur der RWE sein!

________________________________________________________

Liebe Mitbürgerinnen und liebe Mitbürger,

ich engagiere mich in der Kommunalpolitik, weil ich dazu beitragen möchte, die Lebensverhältnisse und das Umfeld für die Menschen vor Ort zu verbessern.

Eine hohe Lebens- und Aufenthaltsqualität in Burgaltendorf, Byfang und Überruhr, liegt mir dabei besonders am Herzen. Dafür werde ich mich gerne als Ihr Vertreter im Rat der Stadt Essen einsetzen.

Die Stärkung des lokalen Einzelhandels, des gastronomischen Angebotes und der zahlreichen Vereine halte ich für die Entwicklung lebens- und liebenswerter Stadtteile für entscheidend. Dafür werde ich kämpfen. In der Schaffung bezahlbaren Wohnraumes einschließlich der notwendigen Infrastruktur, wie Kitas, Schulen und Verkehrsanbindung sehe ich ein wichtiges Betätigungsfeld.

Für die notwendige Optimierung des öffentlichen Personennahverkehrs und den Ausbau des Fuß- und Radwegnetzes werde ich meine Fachkenntnisse und Erfahrungen als Verkehrsingenieur engagiert in den Ausschuss für Verkehr und Mobilität sowie in den Rat der Stadt einbringen.

Es grüßt Sie herzlichst

Ihr Ulrich Malburg