Julia Klewin

SPD Essen

Severinstr. 44

45127 Essen

 

Essener Wünsche: Julia Klewin – Ratskandidatin für Rüttenscheid-Nord auf Youtube

Datenschutz

Liebe Mitbürger*innen in Rüttenscheid,

ich bin vor einigen Jahren ins Ruhrgebiet gezogen, um hier zu arbeiten. Seitdem ist Rüttenscheid meine Heimat. Ich wohne in einem Stadtteil, der von vielen unterschiedlichen Menschen geprägt ist. Ich lebe gern hier: Unser Stadtteil ist vielseitig und liebenswert.

Rüttenscheid ist ein wachsender Stadtteil. Er ist ein attraktiver Wohn-, Gastronomie- und Einzelhandelsstandort. Immer mehr Menschen lassen sich in Rüttenscheid nieder. Dieses Wachstum führt zu vielen kommunalpolitischen Herausforderungen. Mit Ihnen gemeinsam möchte ich die Entwicklung in unserer Nachbarschaft lebenswert für alle gestalten. Rüttenscheid ist unser Zuhause – kein Ort für Stillstand.

Die eigene Wohnung ist das Wichtigste. Ich möchte die Mieten bezahlbar halten und alle Bürger*innen des Stadtteils in die Bauplanung miteinbeziehen. Ich möchte es gemeinsam mit Ihnen schaffen, dass modernes und nachhaltiges Bauen in Rüttenscheid gelingt. Hier sind mir Barrierefreiheit, öffentlich geförderte Wohnungen und genossenschaftliches Wohnen besonders wichtig. Bei dieser Gestaltung möchte ich allen Bürger*innen Teilhabemöglichkeiten anbieten und neue, mutige Wege gehen. Fassadenbegrünung, Aufstockung und Urban Gardening sind Ansätze, die dem Stadtteil guttun werden.

Ein wachsender Stadtteil mit vielen jungen Menschen und Familien bedeutet auch, dass eine hochwertige und verlässliche Kinderbetreuung als Angebot ausgebaut werden muss. Rüttenscheid braucht viele gut betreute Kita- und Grundschulplätze mit flexiblen Betreuungszeiten. Dies ist die Grundlage, um Familie und Beruf miteinander zu vereinbaren. Rüttenscheid braucht auch eine weitere Grundschule und an allen Schulen eine gleichberechtigte und zeitgemäße Ausstattung. Das alles möchte ich schaffen – damit Familien so leben können, wie sie es wollen.

Ein wachsender Stadtteil bedeutet auch viel Straßenverkehr. Ich möchte in unserem Stadtteil eine bessere Mobilität – klimafreundlich und lebenswert. Rüttenscheid muss autoärmer und umweltschonender werden. Hierzu gehören ein Ausbau von sicheren Fahrradwegen und ein ÖPNV, der einer Metropolregion gerecht wird. Wir brauchen aber auch Angebote für moderne Mobilität, wie zum Beispiel Car Sharing, Leihfahrräder und Ladestationen für Elektromobilität. Außerdem möchte ich schaffen, dass ein nachhaltiges Verkehrskonzept entwickelt wird, dass diejenigen miteinbezieht, denen die Flächen gehören sollten: nämlich den Bürger*innen und nicht dem Auto.

Harte Fakten, die Sie vielleicht interessieren:

Ich bin 36 Jahre alt, unterrichte als Oberstudienrätin Englisch und Sozialwissenschaften an einer Essener Gesamtschule und habe mit meinem Beruf für mich eine tolle Wahl getroffen. Mich faszinieren Bücher von Siri Hustvedt und William Faulkner. Deshalb besuche ich gerne die Buchläden um die Ecke. Ich pflanze Gemüse auf meiner Dachterrasse an und bin immer für eine gute Serie zu begeistern. Seit 2005 mache ich ehrenamtlich Politik in der SPD und sammelte in meiner früheren Heimat bereits Erfahrungen im Stadtrat. Für unseren Stadtteil möchte ich gerne in den Stadtrat. Ich freue mich, wenn Sie mich dabei unterstützen.

Viele Grüße

Ihre Julia Klewin

 

Sie haben Ideen für Rüttenscheid? Sie möchten sich mit mir austauschen? Gern! Sie erreichen mich wie folgt:

E-Mail: Julia.Klewin@nullspd-essen.de

Facebook: SPDruettenscheid

Instagram: spd_ruettenscheid