Julia Jankovic

Kontakt

Königsteinerstraße 12

45145 Essen
0170 1962371

Ratsfrau

Wahlkreis:

Holsterhausen-Süd

Ausschüsse:

Jugendhilfeausschuss
Schulausschuss

Stellvertretung Ausschüsse:

Ausschuss für Stadtentwicklung und Stadtplanung
Ausschuss für Umwelt, Verbraucherschutz, Grün und Gruga

Sonstige Gremien:

Aufsichtsrat Jugendhilfe Essen gGmbH
Aufsichtsrat Jugendberufshilfe Essen gGmbH
Deutsche Sektion RGRE
Beirat der Forensischen Klinik Essen
Pflegschaft Friedrich-und-Wilhelm-Funke-Stiftung
Veranstaltergemeinschaft Lokalfunk Essen e.V.
_______________________________________________________

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

als Vertreterin der SPD für den Holsterhauser Süden setze ich mich, seit 2014 im Rat der Stadt Essen, für Belange der Stadt insgesamt und für Holsterhausen im Besonderen ein.

Schwerpunkte meiner Ratsarbeit sind bildungspolitische Themen. Als Mitglied im Schulausschuss sowie im Jugendhilfeausschuss setze ich mich für eine ganzheitliche Betrachtung von Bildungspolitik ein: Mehr und besser erreichbare wohnortnahe Kitaplätze, Investitionen in die Kinder- und Jugendarbeit, sanierte Schulgebäude sowie der quantitative und qualitative Ausbau von Bildungsangeboten genauso wie die Bekämpfung von Jugendarbeitslosigkeit sind Themen, die mich u.a. beschäftigen.

Des Weiteren setze ich mich gegen soziale Ausgrenzung für eine bunte, vielfältige Gesellschaft ein. Darunter zählt auch mein Engagement gegen Rechtsextremismus und Rassismus.

Ich blick auch gerne über den „kommunalpolitischen“ Tellerrand und versuche Europapolitik auch auf kommunalpolitischer Ebene erlebbar zu machen. Vom Rat der Stadt wurde ich als Vertreterin für die Delegiertenversammlung des RGRE entsandt. Mein Credo ist „Kommune und Europa gemeinsam zu denken“, da man nicht nur aus Erfahrung anderer lernen kann, sondern dies auch Zusammenarbeit fördert.

Sprechen Sie mich gerne an, um mehr zu erfahren.

Mit freundlichen Grüßen

Julia Jankovic