Übersicht

Mitglieder des Europäischen Parlements

Mitglieder des Europäischen Parlements

Jens Geier

Jens Geier, Jahrgang 1961 wurde in Frankfurt am Main geboren. Er ist verheiratet und hat einen erwachsenen Sohn. Aufgewachsen im Ruhrgebiet, ging er in Essen zur Schule und studierte nach geleistetem Zivildienst an der Ruhr-Universität Bochum Geschichte, Literaturwissenschaft und Politik. Im Anschluss daran unterstützte er ab 1989 als wissenschaftlicher Assistent einen SPD-Europaabgeordneten in den Bereichen Haushalt und europäische Forschungs- und Technologiepolitik. Jens Geier arbeitete zwischen 1992-1999 beim SPD-Parteivorstand, wo er vor allem im Bereich des SPD-Präsidiums tätig war, u.a. im Büro des Parteivorsitzenden, als Referent einer stellv. Parteivorsitzenden und als Sekretär der europapolitischen Kommission. Zudem sammelte er von 1999-2001 beim SPD-Landesvorstand NRW Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit. Von 2001 – 2006 arbeitete er als Projektmanager und Pressesprecher bei der Projekt Ruhr GmbH. Ab 2006 war Jens zunächst bei der innova AG, dann bei Deloitte im Bereich Immobilienprojekte des Öffentlichen Sektors tätig. Er engagiert sich außerdem bei der IG Metall, der Arbeiterwohlfahrt, dem Verein für Kinder- und Jugendarbeit in sozialen Brennpunkten e.V. Seit dem 14. Juli 2009 vertritt Jens Geier als Abgeordneter im Europäischen Parlament die Städte Duisburg, Essen, Mülheim und Oberhausen, sowie die Kreise Kleve, Viersen und Wesel. Jens Geier ist Mitglied im Ausschuss Industrie, Forschung und Energie (ITRE) und stellvertretendes Mitglied im Haushaltsausschuss (BUDG). Seit Anfang 2017 ist Jens Geier Vorsitzender der EuropaSPD, also der 16 SPD-Abgeordneten im Europäischen Parlament und in dieser Funktion ständiger Gast im Vorstand und im Präsidium der SPD.    

Termine