Übersicht

Allgemein

Scholz liefert, Wüst tut nichts!

In der heutigen Unterrichtung von NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) gab es mal wieder die übliche magere Kost. 14 Minuten redete Wüst, um darüber hinwegzutäuschen, dass der Kanzler ihm eine Lektion erteilt hat. Eine Lektion in Krisenmanagement und Tatkraft. Wer erwartet…

Klimagerechter Umbau unserer Kommunen

Warum Stadtwerke Treiber der Energiewende sind Beitrag von Thomas Kutschaty Sie stehen als Sponsor auf dem Trikot des Handballvereins, finanzieren die jährliche Auszeichnung von herausragenden Sportlerinnen und Sportlern in der Stadthalle oder unterstützen das Kinderfest im Stadtpark: Stadtwerke sind bürgernah…

Die NRWSPD trauert um Rainer Keller

Zum plötzlichen und unerwarteten Tod des Bundestagsabgeordneten Rainer Keller erklärt Thomas Kutschaty, Vorsitzender der NRWSPD: „Die SPD trauert um Rainer Keller. Die Nachricht seines unerwarteten Todes macht uns tief betroffen. Mit Rainer Keller verlieren wir einen Sozialdemokraten, der in der…

Besuch bei Förster

Derzeit sorgen sich viele Menschen über steigende Preise im allgemeinen und steigende Energiepreise im speziellen. Auch Kleine und Mittlere Unternehmen sehen sich vielen Herausforderungen gegenüber. Darüber habe ich mich mit Tristan Förster von der Bäckerei Förster ausgetauscht. Die Bäckereien stehen…

Praxistag beim Kolping-Berufsbildungswerk

Eine Ausbildung eröffnet Chancen. Das ist nicht nur eine Binsenweisheit. Das Kolping-Berufsbildungswerk eröffnet gemeinsam mit vielen anderen gemeinnützigen Trägern jungen Menschen mit Startschwierigkeiten die Chance eine Ausbildung zu machen. Ich kehre deswegen immer wieder gerne auf den Campus des Kolping-Berufsbildungswerkes…

Thomas Kutschaty: „Die Ampel-Koalition hilft und entlastet“

„Die Ergebnisse des Koalitionsausschusses sind für die Menschen eine gute Nachricht. Die Entlastungen in Höhe von 65 Milliarden Euro werden unmittelbar bei den Menschen ankommen, die in Anbetracht der hohen Preissteigerungen unter besonderem Druck stehen: kleinere und mittlere Einkommen, Rentner und Alleinerziehende, Studierende und Familien. Die Ampel-Koalition hilft und entlastet. Niemand wird in dieser Zeit allein gelassen."

Thomas Kutschaty: Ein Ticket für alle – ein Euro pro Tag

Im Zuge der Entlastung der Bevölkerung hat die Bundesregierung mit der Einführung des 9-Euro-Tickets neue Maßstäbe für die Attraktivität des öffentlichen Nahverkehrs gesetzt. Aktuell werden deshalb Nachfolgeregelungen diskutiert. Thomas Kutschaty, Vorsitzender der SPD in Nordrhein-Westfalen, fordert im Zuge dessen: „Weniger…

NRWSPD-Geschäftsstelle: Neues Haus am alten Ort

Knapp drei Jahre Bauzeit, ein neues Zuhause für die NRWSPD: Am 01. Juli wurde die Einweihung der neuen Parteizentrale gefeiert – das Johannes-Rau-Haus ist eröffnet. Begrüßt wurden die zahlreichen Gäste, unter denen neben dem Landesvorsitzenden Thomas Kutschaty, Generalsekretärin Nadja Lüders,…

Schüler:innen gründen Genossenschaft

Aus der Schüler:innenfirma „The green club“ wird die Schüler:innengenossenschaft „The green club“. Was für ein besonderes und mittlerweile auch mehrfach preisgekröntes Engagement der Schüler:innen des Gymnasium an der Wolfskuhle bei dem sich alles um Nachhaltigkeit und eine gute…

MTG Sommerfest

Nach zwei Jahren Corona-Pause konnte endlich wieder das Sommerfest der MTG Horst stattfinden. Auf der Wiese am Vereinsheim war wieder Einiges los. Die zahlreichen Angebote lockten wieder zahlreiche Besucherinnen und Besucher an die Ruhr. Auch nach der längeren Pause bleibt…

Tag der offenen Gesellschaft

Am Samstag, 18. Juni 2022 wurde in ganz Deutschland der 5. Tag der offenen Gesellschaft begangen. Unser Bündnis „Mut machen – Steele bleibt bunt“ lud an diesem Tag herzlich zu einem Stadtfest auf die Steeler Ruhrwiesen ein. Während in der…

Die schwere Last der Kommunen

Ein Esel beladen mit zwei schweren Säcken: „Altschulden“ steht auf dem einen, „Corona-Lasten“ auf dem anderen. Der Esel droht unter dem Gewicht zusammenzubrechen, er geht in die Knie, schwitzt. Das Tier steht symbolisch für viele nordrhein-westfälischen Kommunen: Sie sind es,…

Bahnhof Horst soll bunter werden

Vor einigen Wochen hatten wir uns schon mal hier getroffen. Gemeinsam mit Kindern, Jugendlichen und Künstlerinnen und Künstlern wollten die Anwohnerinnen und Anwohner rund um den S-Bahnhof Horst die Unterführung freundlicher und bunter gestalten. Nach dem alle Zuständigkeiten geklärt sind…

Termine