Jusos und DGB Jugend diskutieren mit Thomas Kutschaty

Jusos Essen

Am 23. Februar laden die Jusos Essen und die DGB Jugend MEO zu einer Diskussionsveranstaltung (Teichstraße 4a) ein. Als Referent ist Thomas Kutschaty (Justizminister NRW) eingeladen. Im Fokus wird dabei die Debatte um die Vorratsdatenspeicherung stehen, die durch die Anschläge von Paris erneut an Bedeutung gewonnen hat.

Neben diesem inhaltlichen Programmpunkt wird die Wahl des Vorstandes stehen. Der bisherige Vorsitzende der Jusos Essen, Alexander Nolte, wird nach zweijähriger Amtsausübung nicht erneut kandidieren. Im letzten Jahr ist er in den Landesvorstand der NRW Jusos gewählt worden.

Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr, alle Essener Jusos, KollegInnen und Interessierte sind herzlich eingeladen.