SPD-Fraktion zum Abschluss der Machbarkeitsstudie „Freiheit Emscher“

Essen. Am Donnerstag, 17. Januar, wird den Planungsausschüssen der Städte Bottrop und Essen die Machbarkeitsstudie zur „Freiheit Emscher“ abschließend vorgestellt. Dazu erklärt Peter Dinkelmann, planungspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion: „Das Finden geeigneter Gewerbeflächen in Essen ist seit Jahren eine große Herausforderung. Mit der ‚Freiheit Emscher‘ haben wir nun die Chance, Unternehmen attraktive Flächen inmitten einer nachhaltigen grünen Infrastruktur anzubieten. Von der Entstehung guter Arbeitsplätze würde nicht nur der Essener Norden, sondern das gesamte Umfeld im westlichen Ruhrgebiet profitieren. Bei der Umsetzung steht das für uns deshalb ganz klar im Mittelpunkt.

Jetzt SPD Mitglied werden

Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität sind unsere wichtigsten Werte. Willst auch Du Dich für ein starkes Europa und ein gerechtes, freies und solidarisches Deutschland einsetzen? Dann mach mit!

Meldungen

Bürger*innen-Sprechstunde mit Britta Altenkamp MdL

Am Freitag, 11. Januar 2019, von 15:00 bis 17:00 Uhr findet die nächste Bürger*innensprechstunde der Essener SPD-Landtagsabgeordneten im Parteibüro, Severinstraße 44, statt. Diesmal stellt sich Britta Altenkamp, MdL Ihren Fragen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen! Britta Altenkamp ist direkt gewählte…

SPD Essen: Historische Chance für Abdeckung der A40 nutzen

VertreterInnen aus Partei und Fraktion fordern Bund, Land und Stadtverwaltung nach Dieselurteil zum Handeln auf Essen. Nach dem Fahrverbotsurteil des Verwaltungsgerichts Gelsenkirchen im November drängt die SPD Essen auf bauliche und verkehrspolitische Maßnahmen zur Verminderung des Schadstoffausstoßes. Insbesondere der sechsspurige Ausbau der A40 zwischen den Anschlussstellen Frohnhausen und Essen-Zentrum inklusive der Abdeckung der Strecke müsse nun mit höchster Priorität angegangen werden. Aber auch ein massiver Ausbau des Bus- und Bahnverkehrs inklusive vergünstigter Tickets müsse ganz oben auf die Tagesordnung.